Eingabehilfen öffnen

Skip to main content

13:1

3:1
5:0
5:0
21. Januar 2024 | 0:00 Uhr

Eisstadion Heilbronn

Erfolgreiches Benefizspiel mit Kantersieg der HEC Eisbären!  

Von Thomas Muth

Am vergangenen Wochenende fand das traditionelle Benefizspiel der HEC Eisbären zugunsten des KINDERSOLBAD Bad Friedrichshall statt und erwies sich als großer Erfolg - für das KINDERSOLBAD Bad Friedrichshall, aber auch für das Heilbronner Eishockey! Annähernd 800 Zuschauer, darunter auch Vertreter aus der lokalen Politik, fanden den Weg zur Veranstaltung, um ihre Unterstützung zu zeigen.

 Neben dem sozialen Schwerpunkt, bot das Spiel den Fans aber auch ein durchaus unterhaltsames Derby gegen die Steelers Amateure aus Bietigheim. Der Torreigen an diesem Abend wurde durch den Ex-Eisbär Timo Heintz mit dem 0:1 (5.) für die Gäste eingeläutet. Danach übernahmen die heimischen Eisbären das Spielgeschehen und drehten bis zur ersten Drittelpause das Spiel auf 3:1. Das sollte allerdings nur der Anfang sein. Am Ende mussten sich die Steelers Amateure mit einem Ergebnis von 13:1 geschlagen geben.

Die wohltätige Initiative hinter dem Benefizspiel wurde durch großzügige Spenden der Zuschauer und Sponsoren unterstützt. Nach den ersten Auszählungen konnte eine beeindruckende Spendensumme von vorläufig 8.000 € verzeichnet werden, die im Laufe der nächsten Tage durch Überweisungen auf das Spendenkonto noch höher ausfallen könnte. 

Der Heilbronner Eishockeyclub e.V. möchte sich an dieser Stelle recht herzlich bei allen Beteiligten bedanken, die durch ihre Teilnahme und die großzügigen Spenden dazu beigetragen haben, dieses wichtige regionale Projekt zu unterstützen.

Das gesammelte Geld kommt dem KINDERSOLBAD Bad Friedrichshall zugute, das sich für das Wohlbefinden von Kindern in der Region einsetzt. Diese gelungene Veranstaltung unterstreicht erneut, dass der Heilbronner Eishockey Club e.V. und seine Eisbären für „Eishockey mit Herz“ stehen.

„Gerade an einem Tag wie heute sieht man die bedeutende Rolle des Vereins für die Gesellschaft. Wir, der HEC und die HEC Eisbären, fördern nicht nur sportliche Leistungen, sondern übernehmen auch soziale Verantwortung“, so der sichtbar stolze 1. HEC Vorstand, Jan Schablowski.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.